Weihnachtswünsche - Geschichten und Gedichte
Gedichte -> Nachdenkliche Gedichte -> Weihnachtswünsche

Weihnachtswünsche

Ich wünschte mir vom Weihnachtsmann,
dass er Frieden bringen kann.
Kein Mensch, ob jung ob alt,
sollte sterben durch Gewalt.

Ich wünschte mir vom Weihnachtsmann,
dass er Liebe bringen kann.
Kein Mensch im Weltenheim,
sollte ohne Liebe sein

Ich wünschte mir vom Weihnachtsmann,
dass er den Hunger stillen kann.
Kein Mensch, ob groß ob klein,
sollt mit leerem Bauche sein.

Ich wünschte mir vom Weihnachtsmann,
dass er Gesundheit bringen kann.
Kein Mensch sollte mehr sagen,
er würde eine Krankheit haben.

 

9 Wertung(en)    Schlecht »« Super  

Beitrag empfehlen
 
Kommentar von: Einsiedler 2010-12-01 14:15
Und ich wünsche mir, dass jeder im Sinn deines Gedichts zum "Weihnachtsmann " wird, um all die guten Wünsche zu erfüllen. Und wenn es möglich sein sollte, nicht nur zu Weihnachten, sondern immer und ewig, damit "Friede auf Erden" Wirklichkeit wird. Liebe Grüße vom Einsiedler, zu dem Kinder auch gern einmal Weihnachtsmann sagen...
Melden
 
 
Kommentar von: Angelina 2010-12-01 16:41
Das wünschen wir uns alle und nicht nur vom Weihnachtsmann. Ich finde dieses Gedicht gerade durch seine Schlichtheit beeindruckend! 5 **
Melden
 
 
Kommentar von: Monika Litschko 2010-12-02 10:17
Ein schönes, in Gedicht. Mögen sich alle "Wünsche" erfüllen.L.G. Moni
Melden
 

Um einen Kommentar zu verfassen oder Ihre Meinung zu äußern, müssen Sie sich vorher bei uns registrieren.

 Wir haben 3553 Leser online
Einen Beitrag suchen
Noch unveröffentlicht
David und Goliath
Märchenhafte Liebe
Ein Weihnachtsdrame
Der letzte Stern in Mittelerde
Wenn die Liebe verlischt
Das Monster
Dummer Spruch
Das Supertalent
Einmal nur der Nikolaus sein
Und ich saß da im Gras, allein
Alles was ich hab ist Hoffnung
Alles was ich hab... Teil 2
(100 Wörter) Gefühl: Allein
(100 Wörter) Gefühl: Hasst


Wir suchen Moderatoren !
Bewerbung an info@geschichtennetz.de